Kinneksbond

Juristische Form: gemeinnütziger Verein
Eröffnungsdatum: 2010
Kapazitäten: 433 Plätze
Team: 6 Mitabeiter

Das Kinneksbond, Centre Culturel Mamer entstand aus der Synergie zwischen den politischen und kulturellen Akteuren der Gemeinde Mamer. Er entspricht dem Wunsch der Commission des Affaires culturelles und des Cercle Culturel Communal a.s.b.l. die es bei ihren Bemühungen um eine kontinuierliche Organisation kultureller Veranstaltungen in der östlichen Region von Luxemburg bedauerten, dass sie bisher nicht über eine entsprechende professionelle Struktur verfügen konnten.


Die Programmgestaltung des kulturellen regionalen Zentrums von Mamer erfolgt nach starken Leitlinien. Es fungiert als:
 

  • Lokale, regionale, nationale und grenzüberschreitende kulturelle Begegnungsstätte.
  • Produktionsstätte in so unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Theater, Literatur und Bildende Künste.
  • Ort für die Verbreitung der Künste durch die Veranstaltung von Konzerten, Vorführungen, Konferenzen, Ausstellungen, Seminaren, Veranstaltungen für das junge Publikum, pädagogischen Workshops usw. Die Programmgestaltung des regionalen Kulturzentrums Mamer unterstützt landesweite Kreativität und junge luxemburgische Künstler. Darüber hinaus stehen aber auch international renommierte Künstler auf dem Programm.

 

www.kinneksbond.lu

Foto © DR