Kulturhaus Niederanven

Juristische Form: gemeinnütziger Verein
Eröffnungsdatum: 2008
Kapazitäten: 150 Sitzplätze
Team: 4 Mitarbeiter

Das Kulturhaus Niederanven sticht architektonisch durch die gelungene Synthese von Alt und Neu und die einmalige Einbettung in die Natur heraus. Eine Ausstellungsgalerie verbindet das Bürogebäude, ein restauriertes Privathaus aus dem 19. Jh., mit einem modernen Neubau. Der Hauptsaal strahlt durch die Verbindung von Glas und Holz und durch den einzigartigen Ausblick auf den Park eine natürliche Wärme aus und bietet einen einmaligen Rahmen für kulturelle Veranstaltungen. Mit einem qualitativen bunten Programm richtet sich das KHN über die Grenzen seiner Gemeinde und seiner Region hinaus, an Musik- und Kunstliebhaber, an Theater- und Literaturfreunde, an Tanz- und Filmbegeisterte, kurz, an jeden, der sich begeistern und verzaubern lassen will. 

www.khn.lu

Foto © KHN